Dienstag, 8. November 2016

Internationaler Comic-Wettbewerb: „Re-Animate Europe“


Internationaler Comic-Wettbewerb: „Re-Animate Europe“
Das Brüsseler Büro der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit hat in 2013 und 2015 bereits die Comic-Wettbewerbe zum Thema Europa "Animate Europe" ausgeschrieben. Nun folgt "Re-Animate Europe":

"Europa musste einige Rückschläge einstecken: angefangen bei der Flüchtlingskrise, über interne Unstimmigkeiten, bis hin zu Brexit und einem Verlust an Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Die EU scheint müde und ohne Energie.
Wie können wir Europa neuen Antrieb verleihen?
Wer oder was findet die heilende Medizin für Europas kränkelndes Herz?
Diese Fragen stellt sich das Europäische Dialogprogramm der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Schnapp Dir Stift und Papier und schick uns Deine spannende und kreative Antwort auf unsere Fragen."

Teilnahmebedingungen:
  • Zur Anmeldung die erste Seite sowie eine Zusammenfassung der Geschichte in Textform zusammen mit dem Anmeldeformular bis zum 5. Februar 2017 einreichen 
  • Eine internationale Fachjury wird anschließend sieben Finalisten auswählen, die darum gebeten werden, ihre vollständige achtseitige Geschichte bis zum 22. Mai 2017 einzureichen. 
  • Die Jury wird anschließend ein Rangfolge erstellen und den Gewinner festlegen, welcher einen Preis von 500€ im Rahmen einer Preisverleihung erhält. Diese wird Mitte Juli 2017 Belgischen Comic Center stattfinden.
  • Alle grafischen Kurzgeschichten werden ausgestellt und veröffentlicht.
  • Der Gewinner wird im Rahmen der Preisverleihung im Belgischen Comiczentrum in Brüssel bekannt gegeben und erhält ein Preisgeld von 500€

Infos zum Wettbewerb gibt es online in englisch und auf der gleichen Seite weiter unten in deutsch: Re-Animate Europe

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen