Montag, 20. November 2017

Interview mit Michael Wild ("Treasure Raiders")


"Ursprünglich sollte Treasure Raiders eine ganze Serie aus Geschichten werden..."

Der myComics-Wettbewerb war diesmal der Literaturform der Mangas gewidmet: mit dabei waren dramatische und witzige Stories, es geht um große Gefühle, dunkle Welten, den Zauber der Fantasie und die Kraft der Hoffnung.

Michael Wild spinnt mithilfe eines der bekanntesten Legenden Europas für uns in seinem Abenteuer mit Charme und Humor - "Treasure Raiders - Auf der Suche nach dem Schwert" - eine Sage mit Intrigen, Action und etwas Mystik die ihrer Grundlage gerecht wird.

Wie immer wollten wir mehr zu den Gewinner-Comics wissen, und haben die Chance genutzt Michael zu seinem Comic und zu aktuellen Projekten und Aktivitäten zu interviewen:



Woher kam die Idee zu deinem Beitrag „Treasure Raiders“?

Ursprünglich sollte Treasure Raiders eine ganze Serie aus Geschichten werden, in denen es um das Finden (und oftmals nicht ganz legalem Erwerb) von verschwundenen Schätzen gehen soll, um shounen-mäßige Kämpfe und Humor. "Auf der Suche nach dem Schwert" ist ja schon die zweite Geschichte die ich um die beiden Schatzräuber Alicia McMillan und Chase Fisher geschrieben und gezeichnet habe, der erste Teil ist allerdings schon so alt, dass ich den ungern nochmal aus dem Schrank holen möchte. Die Idee zu "Auf der Suche nach dem Schwert" kam mir, als ich mich mal etwas näher mit der Artus-Sage beschäftigt habe und bin dabei auf den Twist am Ende dieser Story gekommen und habe dann den Rest um diesen Twist herum aufgebaut. Und auch wenn ich mich mittlerweile stilistisch weg von Manga entwickelt habe, würde ich doch gerne eines Tages neue Abenteuer für Alicia und Chase kreieren.

Woran arbeitest du gerade? Und wie geht es Apfel?

Apfel geht es prima, auch wenn er gerade viel zu tun hat, ich gönn dem kleinen Kerl einfach keine Pause. Denn neben dem Webcomic, der mittlerweile auch auf englisch erscheint, arbeite ich seit bald einem Jahr an Apfels erstem Videospiel! Apfel und Willi ziehen mit ihren Wasserpistolen los um einen Schatz zu finden. Es gibt auch bereits eine spielbare Demo unter folgendem Link



Du machst gerade bei Inktober mit – was sind deine Erfahrungen mit dem täglichen Zeichnen?

Da ich wegen meiner ganzen Projekte und Arbeit leider wenig Zeit habe, zeichne ich eigentlich nur unaufwändige Bilder unter meinem ganz persönlichen Thema "Comics und Manga die ich mag und mich inspiriert haben" - unglücklicherweise kamen dabei weniger als 31 Titel heraus und jetzt muss ich mir für die restlichen Tage noch ein weiteres Thema suchen. Da ich sowieso täglich zeichne ist der inktober keine grosse Umstellung, allerdings kann es schon etwas demotivierend sein die ganzen Meisterwerke anderer Künstler zu sehen - allerdings werden die auch mehr Zeit in ihre Bilder reingesteckt haben als ich mit meinen 10 Minuten-Bildern.

Wo findet man dich im Netz – und auf welchen Comicmessen planst du, dabei zu sein?

Ich bin hauptsächlich auf Facebook vertreten, über meine Künstlerseite Und wer mehr von Apfel sehen will ist hier richtig. Was Comicmessen angeht, so bin ich demnächst am 4. und 5. November auf der Film- und Comiccon in Karlsruhe, und nächstes Jahr ist schon die ComicCon in Stuttgart und der Comicsalon Erlangen fest eingeplant. Wie es mit anderen Messen aussieht wird sich wohl erst noch zeigen müssen ob ich überhaupt einen Platz bekomme (Entschuldigung an alle, die mich auf der Leipziger Buchmesse 2018 erwarten, da hat es zum Beispiel nicht geklappt).



Was sind deine aktuellen Favoriten auf myComics?

"Blood Stained Snow" von Genji Otori find ich ziemlich klasse "1, 2, 3 - Fußball!!!" von David Füleki weil die Geschichte von einer wahren Begebenheit handelt in der ich auch involviert war Und mit "Inspektor Bunsenbrenner" habe ich auch 'ne tolle Neuentdeckung gemacht, der Comic trifft meinen Humor voll!

Vielen Dank für das Interview!


******

Weitere Interviews + Links:

Im myComics Blog gibt es auch ein früheres Interview mit Michael

Mehr von Michael gibt es auf myComics sowie seiner Facebook und der Facebook Seite des Apfels

Weitere myComics-Interviews und Links gibt es hier: myComics Interviews + Wettbewerbe

Freitag, 17. November 2017

Vienna Comic Con dieses Wochenende in Wien!



Im November findet vom 18.-19.11. die nächste Vienna Comic Con in Wien statt, mit dabei sind viele Stars aus dem Entertainment und Comic-Bereich! Auch dabei sind die Austrian Superheroes und Panini Comics:


PANINI auf der Vienna Comic Con

Wie schon 2016 quartiert sich Panini am Stand der Comic-Galerie ein und hat einige Specials und zwei ganz besondere Zeichner-Stars im Gepäck: Offizieller Gast von Panini und der VieCC ist in diesem Jahr Jim Balent. Der Mann, der den erfolgreichsten Catwoman-Run aller Zeiten für DC gezeichnet hat und der Welt die erotisch-magische Sex-Ikone TAROT bescherte, ist enorm schwer zu bekommen und war überhaupt erst ein einziges Mal im deutschsprachigen Raum unterwegs. Auch ein Harley Quinn- und ein Batman/Batwoman-Variant wird es aus der Feder von Jim Balent für die Messe geben!

Von der Messe wurden unter anderem noch Adi Granov, Scott Snyder und Emanuela Lupacchino eingeladen, und es wird von Panini noch ein paar passende Leckerbissen zu diesen Gästen geben. Außerdem dürft ihr euch auf interessante Panels und Gespräche mit „Paninis“ freuen!
Panini-Leseproben bei myComics

*


AUSTRIAN SUPERHEROES  auf der Vienna Comic Con
Die Austrian Superheroes haben in Wien ein Heimspiel und bringen neber der neuesten Ausgabe von ASH auch alle Hefte von #1 bis #8, die Variant Covers der ersten vier Ausgaben (die Messe-Variants gibt’s NICHT im regulären Handel!), ein paar signierte und streng limitierte Art Prints, sowie den kleinen Rest der superlimitierten Liga deutscher Helden Variant Covers von Ralf König und Mahmud Asrar mit. Mit dabei sind natürlich auch die ASH-Zeichner und Autoren, die gern persönlich alle Fragen zu Captain Austria & Co. beantworten werden. Und die sicher auch das eine oder andere Heft signieren werden :
ASH-Leseproben bei myComics: Austrian Superheroes Leseproben

Links
 

Donnerstag, 16. November 2017

Comic Kalender: Events, Deadlines, Termine



Comic Events zum Mitmachen, Abstimmmen, Besuchen und Dabeisein 


myComics-Inktober Wettbewerb
Dieses Jahr stand der Oktober für viele ComickünstlerInnen unter dem Stern der Zeichen-Challenge Inktober. Unser Wettbewerb ist eine Würdigung des Engagements und der Ausdauer aller ZeichnerInnen, die den Oktober mit jedem Tag aufs Neue in ihrem eigenen Stil überraschend und kunstvoll mit Bildern bereichert haben. Der Wettbewerb läuft bis zum 12. Dezember, der erste Platz ist mit 300 Euro in bar dotiert, Platz 2 und 3 mit Comic-Gutscheinen. Jetzt reinlesen und voten!

Vienna Comic Con
Im November findet vom 18.-19.11. die nächste Vienna Comic Con in Wien statt, mit dabei sind viele Stars aus dem Entertainment und Comic-Bereich - auch die Austrian Superheroes und Panini Comics.

Comic-Salon Erlangen: Anmeldung läuft!  
Der Comic Salon findet in 2018 vom Donnerstag, 31. Mai bis Sonntag, 3. Juni statt. Die Anmeldung zur Messe und Börse des Comic-Salons sind bereits angelaufen!

Stuttgarter Buchwochen mit Comic-Programm
Bei den Stuttgarter Buchwochen sind im Begleitprogramm dieses Jahr auch mehrere Comic-Veranstaltungen dabei. Tipp: die Tötlëgër-myComics-Mitglieder stellen sich dort am 26.11. vor.

Kenianische Comic-Ausstellung "Ink & Pixels"
Die Comic-Initiative Wiedensahl aus Niedersachsen präsentiert bis 30. November die Ausstellung "INK & PIXELS - Die wilde und wundersame Geschichte des kenianischen Comics".

Deutscher Cartoonpreis
Auf der Frankfurter Buchmesse wurde der Cartoonpreis 2017 verliehen, die dazugehörige Ausstellung ist weiterhin zu sehen: die Caricatura-Galerie für komische Kunst zeigt die "Beste Bilder 8"-Ausstellung vom 09. Dezember 2017 bis 18. Februar 2018 in Kassel.

German Comic Con Dortmund
Vom 9.-10. Dezember geht die German Comic Con Dortmund in die dritte Runde! Erwartet werden wieder viele nationale und internationale Stars und Künstler aus den Bereichen Comic, Film & TV.

Comic-Collab "Moment Mal" / "Scham" 
Das Thema der Comic-Collab im November war "Moment Mal". Im Dezember geht es weiter mit dem Thema "Scham", zum Mitmachen einfach am 15.12. einen Beitrag posten und die Links teilen, Hashtag auf Twitter ist #comiccollab.

Jugend-Comicwettbewerb "Helden der Logistik"
Einseitige, spannenden Beiträge zum Thema "Logistik" - das ist die Challenge beim Jugend-Comicwettbewerb von DB Schenker und Mercedes-AMG Petronas Motorsport. Einsendeschluss ist der 31. Dezember

Künstlerresidenz-Programm in Angoulême für Comiczeichner 
Das "Maison des Auteurs" in Angoulême bietet für Comiczeichner ein Künstlerresidenz-Programm an, nächste Deadline zur Anmeldung ist 10. Februar.

*

PS: Weitere Updates und Ergänzungen zu den Veranstaltungen folgen wöchentlich

Dienstag, 14. November 2017

myComics Inktober-Wettbewerb läuft!



Der myComics Inktober-Wettbewerb läuft!

Dieses Jahr stand der Oktober für viele ComickünstlerInnen unter dem Stern der Zeichen-Challenge Inktober. Unser Wettbewerb ist eine Würdigung des Engagements und der Ausdauer aller ZeichnerInnen, die den Oktober mit jedem Tag aufs Neue in ihrem eigenen Stil überraschend und kunstvoll mit Bildern bereichert haben.

Auch in der Auswahl der TeilnehmerInnen des Wettbewerbs spiegelt sich die Vielfalt der Themen und der Zeichen-Techniken wieder - von gruselig bis humorvoll, mit freien Themen oder inspiriert von der Inktober-Themenliste, mit Leidenschaft und Augenzwinkern - und das alles in beeindruckender individueller Ausarbeitung.

Der Wettbewerb läuft vom 14. November bis zum 12. Dezember. In diesem Zeitraum kann jeder registrierte User alle 24 Stunden seine Stimmen abgeben und so seinen Favoriten zum Sieg verhelfen. Gewinner des Wettbewerbs wird der Teilnehmer, der am Ende die meisten Stimmen erhält.

Der erste Platz ist mit 300 Euro in bar dotiert, Platz 2 und 3 mit Comic-Gutscheinen. Und mit den Gewinnern (Platz 1-3) gibt es wie immer ein Interview im myComics-Blog.

Jetzt gleich reinklicken:myComics Inktober-Wettbewerb

Viel Spass beim Lesen und Voten!

*

Inktober-Galerie 

Zusätzlichz zum Wettbewerb gibt es ein eigenes Genre für Inktober-Beiträge, und dadurch auch eine eigene Inktober-Galerie - dort sind alle hochgeladenen Inktober-Beiträge enthalten.


**

Weitere Infos


Sonntag, 12. November 2017

Comic-Salon Erlangen: Anmeldung läuft!



Die Anmeldung zur Messe und Börse des 18. Internationalen Comic-Salons Erlangen  ist angelaufen! 

Der Comic Salon findet in 2018 vom Donnerstag, 31. Mai bis Sonntag, 3. Juni statt.

Die Anmeldeunterlagen für den 18. Internationalen Comic-Salon Erlangen stehen zum Download bereit.

Es gibt 3 Arten von Messeständen: Messestände für Verlage und Organisationen (ab 4m² bzw. 8m²), Verkaufsstände im Bereich für Kleinaussteller: 1/2 Tisch oder 1 Tisch (möglich für Kleinverlage, Einzelkünstler, Fanzine-Herausgeber), und Tische im Bereich der Comicbörse.

Links + Termine + Hashtags:
Bis zum 31. Dezember 2017 gibt es einen ca. 10-prozentigen Frühbucherrabatt.

Freitag, 10. November 2017

Panini Comics TV Folge 17: Comic-Tipps, Kinofilme, Interviews, Verlosung +LESEPROBEN



Highlight der neuen Folge von Panini Comics TV ist das Interview mit dem legendären Hollywood-Autor Mark Verheiden, der Smallville, Constantine, Ash vs. Evil Dead und viele weiter TV-Serien, Filme und Comics geschrieben und federführend betreut hat.

Natürlich geht es auch um die Kinostarts von  Justice League und Star Wars! 

Außerdem im Programm: Deadpool, Doctor Who, Gwent, Overwatch, Punisher - und die Comic Con Dortmund, sowie viele weitere angesagte Comicthemen!

Gast in der Sendung ist Comedian und Comic-Fan Roberto Capitoni (Nightwash, Quatsch Comedy Club u.a.)

Reinschauen lohnt sich!



Leseproben bei myComics
Zu mehreren Themen sind bei myComics Leseproben online: